© Souhaila Saidi

Chronik Welt
07/22/2020

Video: Bub springt aus brennendem Stockwerk - und überlebt

Zwei Buben (drei und zehn Jahre) konnten den Flammen in ihrer Wohnung im französischen Grenoble nur durch einen Sprung entkommen.

Zwei Kinder im Alter von 3 und 10 Jahren entkamen am Dienstag auf wundersame Weise einem Feuer im französischen Grenoble, indem sie aus dem dritten Stock ihres Gebäudes sprangen.

Dicker, schwarzer Rauch steigt aus einer Wohnung auf. Zwei Kinder kommen ans Fenster. Der Ältere hängt dann den Jüngeren in die Luft und hält ihn an seinem Gewand, bevor er ihn loslässt. Wildes Geschrei, Todesangst. Doch andere Hausbewohner, zehn Meter tiefer, fangen den Buben auf. Ein paar Sekunden später springt das andere Kind.

Nach Angaben der Feuerwehrleute sind beide unversehrt. Sie wurden jedoch vorsichtshalber ins Krankenhaus gebracht, da sie Rauch einatmeten, ebenso wie 17 andere Hausbewohner. Unter den Erwachsenen, die sie retteten, wurden zwei Männer mit Verdacht auf Unterarmfrakturen ins Krankenhaus eingeliefert.

Der Bürgermeister von Grenoble freute sich über "heldenhafte Rettung".

Derzeit sind die Ursachen des Feuers nicht bekannt. Die Wohnung, in der sich die beiden Kinder aufhielten, wurde vollständig zerstört. Eine polizeiliche Untersuchung wurde eingeleitet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.