© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Welt

Taxifahrer soll junge Frau in Garmisch-Partenkirchen vergewaltigt haben

Bei der 24-Jährigen soll es sich laut Medienberichten um eine US-Touristin handeln. Sie wollte mit dem Taxi nach Hause fahren.

08/16/2019, 04:28 PM

Eine junge Frau ist in einem Großraumtaxi überfallen und nach ersten Erkenntnissen vergewaltigt worden. Die 24-Jährige stieg in der Nacht auf Dienstag im Zentrum von Garmisch-Partenkirchen in ein Taxi, um nach Hause zu fahren. Im Ortsteil Burgrain stoppte der Fahrer und vergewaltigte sie in dem Wagen, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Die junge Frau konnte sich befreien und leicht verletzt zu einem Wohnhaus in der Nähe fliehen. Zunächst fehlte von dem Taxifahrer jede Spur. Bei der jungen Frau soll es sich um eine Touristen aus den USA handeln, berichtet Focus online.

Die Polizei bitten um Zeugenhinweise Hinweise nimmt die Kripo Garmisch-Partenkirchen unter 088219170 oder jede andere Polizeidienstelle entgegen.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Taxifahrer soll junge Frau in Garmisch-Partenkirchen vergewaltigt haben | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat