Das Inferno im Gebiet um Lake Tahoe hat bereits 500 Häuser zerstört 

© EPA/CHRISTIAN MONTERROSA

Kalifornien
08/31/2021

Tausende fliehen vor Waldbrand um Lake Tahoe in Kalifornien

15 Großbrände noch nicht unter Kontrolle, die Luftqualität ist in den betroffenen Regionen so miserabelk, dass Naturparks gesperrt werden müssen.

Kilometerlange Kolonnen, stundenlang kein Weiterkommen. Wiedereinmal mussten Tausende Menschen ihre Häuser verlassen, weil die Brände in Kalifornien nicht mehr einzudämmen sind. Diesmal traf es das beliebte Urlaubsgebiet um den Lake Tahoe im Bezirk El Dorado an der Grenze zu Nevada.

„Wir haben nun immer größere und destruktivere Brände“, sagte Feuerwehr-Chef Chris Anthony. Die anhaltende Dürre und die Auswirkungen des Klimawandels verschärften die Situation. Mehr als 3.700 Feuerwehrleute kämpfen gegen das Caldor-Feuer an, doch der Brand war am Montag erst zu 15 Prozent unter Kontrolle. Dieser hat westlich von Lake Tahoe bereits eine Fläche von mehr als 700 Quadratkilometer erfasst und fast 500 Häuser in der Bergregion zerstört. Die Feuerwehr verwies auf die große Gefahr durch heftige Winde.

Umweltbehörden warnen seit Wochen vor ungesunder Luftqualität. Wegen Waldbrandgefahr und Rauchbelastung wurde der Nationalforst El Dorado für Wanderer und andere Besucher gesperrt.

Sperre wegen Luftqualität

Die Schließung ist zunächst bis Ende September vorgesehen. Der jährlich von vielen Millionen Menschen besuchte Lake Tahoe ist für sein tiefblaues und reines Wasser bekannt. Die Region mit den berühmten Skigebieten Squaw Valley und Heavenly Valley zählt auch zu Amerikas Wintersport-Orten.

Im Westen der USA und in Kanada wüten Waldbrände. Am Montag listeten die Behörden in Kalifornien mehr als 15 größere Feuer auf, mehr als 15.000 Feuerwehrleute und Helfer seien im Einsatz.

Das sogenannte Dixie-Feuer in Nordkalifornien wütet seit Mitte Juli und hat dort nach Angaben der Brandschutzbehörde Cal Fire bisher mehr als 3.100 Quadratkilometer Land niedergebrannt. Das flächenmäßig zweitgrößte Feuer in der Geschichte Kaliforniens ist auch nach wochenlangem Einsatz der Feuerwehr erst knapp zur Hälfte unter Kontrolle.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.