Sinnlose Gewalt: Demonstranten zerstören eine U-Bahn-Station

 

© Kurier/Juerg Christandl

Chronik Welt
09/01/2019

Sinnlose Gewalt in Hongkong: Freiheitskämpfer und Zerstörer

Flughafenblockade und blinde Zerstörungswut. Die Proteste in Hongkong driften oft in sinnlose Gewalt ab. Das KURIER-Team war dabei

von Armin Arbeiter, Jürg Christandl

Wieder teilt sich die Menge, wieder spuckt sie einige Menschen mit Koffern und Gepäck aus. Sie fallen auf in ihrer bunten Kleidung, denn der Großteil der Tausenden Demonstranten trägt schwarz.

Seit Stunden blockieren die die Autobahn zum Hongkonger Flughafen, nachdem die Polizei sie von dort vertrieben hat. Ohne Gewalt von beiden Seiten. Ein paar hundert Meter entfernt haben die Demonstranten Straßensperren errichtet: rote und weiße Straßentrenner aus Plastik, ganze Leitplanken und Laternenpfähle sind aufgetürmt.