© Deleted - 3804602

Chronik Welt
09/27/2019

Russland verbietet Rauchen auf dem Balkon

Wer dennoch raucht, muss demnach mit einer Geldstrafe von 3.000 Rubel (42,46 Euro) rechnen.

Die Menschen in Russland dürfen künftig nicht mehr auf dem Balkon rauchen. Das sieht eine Änderung beim Brandschutz vor. "Das gilt auch fürs Rauchen", sagte ein Sprecher des Notfallministeriums am Donnerstag in Moskau der Agentur Tass zufolge. Das Verbot soll am 1. Oktober in Kraft treten.

Wer dennoch raucht, muss demnach mit einer Geldstrafe von 3.000 Rubel (42,46 Euro) rechnen. Wenn die Zigarette ein Feuer entfachen sollte, dann fällt die Strafe höher aus. Unter das Verbot fallen dem Ministerium zufolge ebenso brennende Kerzen. Auch Fleischspieße auf dem Balkon zu grillen, ist nicht mehr gestattet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.