FILE PHOTO: New York Governor Andrew Cuomo arrives to depart in his helicopter after announcing his resignation in Manhattan, New York City

© REUTERS / CAITLIN OCHS

Chronik Welt
12/15/2021

4,5 Millionen: New Yorks Ex-Gouverneur Cuomo soll Buch-Einnahmen zurückzahlen

Entscheidung der Ethik-Komission des Bundesstaates.

New Yorks Ex-Gouverneur Andrew Cuomo soll Einnahmen in Höhe von mehr als fünf Millionen Dollar (etwa 4,5 Millionen Euro) aus einem Buchvertrag zurückzahlen. Der im Sommer zurückgetretene demokratische Gouverneur habe 30 Tage Zeit, die Einnahmen, die er durch das 2020 erschienene Buch "American Crisis: Leadership Lessons from the Covid-19 Pandemic" erhalten habe, an die Generalstaatsanwaltschaft New Yorks zu übergeben, entschied eine Ethik-Kommission des Bundesstaates.

Der 64-Jährige habe sich nicht an die Bedingungen für die Genehmigung für die Buchveröffentlichung gehalten, hieß es zur Begründung. Schon zuvor hatte es Vorwürfe gegeben, dass Mitarbeiter von Cuomo während ihrer Arbeitszeit auch an dem Buch mitgearbeitet hätten. Ein Sprecher von Cuomo wies die Vorwürfe erneut zurück und ein Anwalt von Cuomo kündigte an, rechtliche Schritte gegen die Anordnung zu prüfen. Medienberichten zufolge hat der Ex-Gouverneur von dem Geld schon rund 500.000 Dollar gespendet und eine Million Dollar für seine Töchter zurückgelegt.

Cuomo war im Juli nach zehn Jahren im Amt zurückgetreten, nachdem eine offizielle Untersuchung zum Schluss gekommen war, dass er mehrere Frauen sexuell belästigt habe.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.