Chronik Welt
10/12/2019

New Hampshire: Bewaffneter eröffnet Feuer in Kirche

Mehrere Verletzte, keine bestätigten Todesopfer - Der Schütze wurde festgenommen.

In der Kleinstadt Pelham im US-Bundesstaat New Hampshire hat ein bewaffneter Mann am Samstag in einer Kirche das Feuer eröffnet. Mehrere Menschen wurden verletzt, wie die Polizei mitteilte. Der Schütze sei festgenommen worden.

Zum Zeitpunkt des Angriffs fand in der Kirche eine Begräbnisfeier statt. Laut Polizei war die genaue Zahl der Verletzten zunächst unklar, auch zum Motiv lagen zunächst keine Angaben vor.

Mehr dazu in Kürze.