Chronik Welt
10/12/2019

New Hampshire: Bewaffneter eröffnet Feuer in Kirche

Mehrere Verletzte, keine bestätigten Todesopfer - Der Schütze wurde festgenommen.

In der Kleinstadt Pelham im US-Bundesstaat New Hampshire hat ein bewaffneter Mann am Samstag in einer Kirche das Feuer eröffnet. Mehrere Menschen wurden verletzt, wie die Polizei mitteilte. Der Schütze sei festgenommen worden.

Zum Zeitpunkt des Angriffs fand in der Kirche eine Begräbnisfeier statt. Laut Polizei war die genaue Zahl der Verletzten zunächst unklar, auch zum Motiv lagen zunächst keine Angaben vor.

Mehr dazu in Kürze.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.