Newborn baby first days of life in delivery room.

© Getty Images/iStockphoto / NataliaDeriabina/istockphoto

Chronik Welt
06/19/2021

Drei Schwestern, drei Tage, drei Babys in Deutschland

Der "arme Opa" sei nach der Geburt dreier Enkel binnen 72 Stunden "glücklich, aber überfordert"

Drei Schwestern aus Unterfranken haben an drei hintereinander folgenden Tagen je ein Baby entbunden. Die drei Kinder kamen innerhalb von 72 Stunden zu Welt. Es seien ziemlich genau die errechneten Geburtstermine gewesen, erzählten Verena Drtil (32), Bärbel Lotz (30) und Eva Haverkorn (28), alle gebürtige Schmittner. Die Tochter von Bärbel Lotz kam am 5. Mai zur Welt, der Sohn von Eva Haverkorn am 6. und Verena Drtils Tochter am 7. Mai.

Es sei nichts geplant oder abgesprochen gewesen, sondern purer Zufall, versicherten die drei Frauen aus Aschaffenburg. Der "arme Opa" sei nach der Geburt dreier Enkel binnen 72 Stunden "glücklich, aber überfordert".

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.