© APA/AFP/INDONESIAN MILITARY/HANDOUT

Chronik Welt
04/26/2021

Video: Crew des gesunkenen U-Bootes sang Abschiedslied

Die BBC zeigte ein bisher unbekanntes Video, das die Besatzung der KRI Nanggala 402 aufgenommen hat.

53 Menschen waren an Bord des indonesischen U-Bootes KRI Nanggala 402, als es vorige Woche plötzlich vor der Küste Balis verschwand. Vier Tage wurde nach dem Boot gesucht, zunächst vergeblich. Am Sonntag wurde es schließlich gefunden, das Wrack liegt zerbrochen in drei Teile am Meeresboden.

Die britische BBC veröffentlichte am Montag ein Video, das die Crew vor wenigen Wochen aufgenommen hat. Es zeigt einige der Männer, wie sie ein in Indonesien populäres Abschiedslied singen (es beginnt bei 00:50 Minuten). 

"Ich bin nicht bereit, dich zu vermissen", singen die Männer, unter denen sich auch der Kommandant des U-Bootes, Heri Oktavian, befindet. Das Lied war ein Geschenk für den Kommandanten des indonesischen U-Boots-Korps, berichtet die BBC unter Berufung auf die Nachrichtenagentur AFP.

Schwierige Bergung

Die indonesische Marine bereitet unterdessen die Bergung der Wrackteile und der sterblichen Überreste der Crew vor. Das gestaltet sich äußerst schwierig, da diese in 800 Metern Tiefe liegen. 

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.