© Getty Images/istockphoto/yulkapopkova/istockphoto

Chronik Welt
04/22/2020

Coronavirus: US-Virologe Fauci beruhigt - Zahnfee ungefährdet

Der Trump-Berater beantwortete Fragen, die Kindern in der Corona-Krise wichtig sind.

Der medizinische Berater der US-Regierung, Anthony Fauci, hat einem kleinen Mädchen in der Coronakrise eine große Sorge genommen: Der Virologe versicherte der siebenjährigen Ava, die Zahnfee könne sich nicht mit dem neuartigen Coronavirus anstecken.

"Kann die Zahnfee immer noch kommen, wenn ich einen Zahn wegen des Coronavirus verliere?", fragte das Mädchen aus Los Angeles per Videonachricht den Immunologen, der als Gast in einer Show des US-Schauspielers Will Smith zugeschaltet war. Ava solle ihren Milchzahn einfach unter ihr Kopfkissen legen, riet Fauci. "Ich garantiere dir, dass die Zahnfee sich nicht ansteckt und nicht krank wird."

Fauci leitet das US-Institut für Allergien und Infektionskrankheiten. Der 79-Jährige ist in der Coronavirus-Krise als Berater von Präsident Donald Trump bekannt geworden. In der Show "Will from Home" auf dem Messenger-Dienst Snapchat beantwortete er die Fragen mehrerer Kinder. Hollywood-Star Smith veröffentlichte den Ausschnitt vorab auf YouTube.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.