FILE PHOTO: Berlin's Mayor Wowereit of the SPD hugs his partner Kubicki after first exit poll  results of the state election in Berlin

© REUTERS / Tobias Schwarz

Chronik Welt
03/29/2020

Coronavirus: Lebensgefährte von Berlins Ex-Bürgermeister Wowereit gestorben

Trauer um Jörn Kubicki. Der Neurologe starb am Samstag im Alter von 54 Jahren.

Jörn Kubicki, der Lebensgefährte von Berlins ehemaligem Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit, ist tot. Das bestätigte Wowereits Anwalt Christian Schertz am Samstagabend der Deutschen Presse-Agentur. "Ich kann Ihnen als Anwalt von Klaus Wowereit bestätigen, dass Jörn Kubicki heute verstorben ist", sagte Schertz. Zuerst hatte die "Bild am Sonntag" berichtet.

"Weitere Erklärungen werden hierzu nicht erfolgen und wir bitten, die Privatsphäre von Herrn Wowereit zu respektieren", erklärte Schertz.

Der Neurologe Kubicki (geboren 1965) und Wowereit (66) waren laut "Bild am Sonntag" fast 30 Jahre lang ein Paar. Wowereit war von 2001 bis 2014 Regierender Bürgermeister von Berlin und von 2009 bis 2013 einer der stellvertretenden Bundesvorsitzenden der SPD. Mit seiner Homosexualität ging er offen um. 2001 sagte er vor seiner Nominierung zum Kandidaten als Regierender Bürgermeister: "Ich bin schwul und das ist auch gut so."

Zahlreiche bekannte Deutsche sprachen ihr Beileid aus. Darunter die SPD-Politikerin Sawsan Chebli ("Jörn Kubicki war ein so liebenswürdiger, so bescheidener, so offener Mensch mit einem riesigen Herz"),  Sebastian Czaja von der FDP ("Zum Tod von Jörn Kubicki gilt Klaus Wowereit mein aufrichtiges Beileid. Ich wünsche ihm und allen Angehörigen in dieser schweren Zeit viel Kraft") und die AfD-Fraktion in Berlin ("Wir wünschen der Familie des Verstorbenen Jörn Kubicki viel Kraft in diesen schweren Stunden. Unsere Gedanken sind bei allen Erkrankten und Opfern des Corona-Virus").

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.