Symbolbild

© EPA/ANDY RAIN

Chronik Welt
03/11/2021

Britischer Elite-Polizist wegen Mordverdachts festgenommen

Es laufen Ermittlungen wegen des Verschwindens einer 33-Jährigen.

In Großbritannien ist ein Elite-Polizist wegen Mordverdachts festgenommen worden. Der Beamte, der einer Einheit zum Schutz von Parlamentariern und Diplomaten angehört, befinde sich seit Dienstagabend in Gewahrsam, teilte die Londoner Polizei am Mittwoch mit. Ebenfalls am Dienstag sei im Zuge derselben Ermittlungen eine Frau festgenommen worden.

Bei den Ermittlungen geht es um das Verschwinden einer 33-Jährigen in London. Die Frau hatte am Abend des 3. März die Wohnung einer Freundin verlassen und war nie bei sich zu Hause angekommen. Seit Tagen bat die Polizei die Öffentlichkeit um Hinweise in dem Fall.

Leichenteile gefunden 

Am Mittwoch durchsuchten Beamte Gebäude in London und Kent sowie ein Waldstück in der Nähe von Ashford. Am Abend meldete die Metropolitan Police den Fund von Leichenteilen in dem Waldstück. Die Identität des oder der Toten könne noch nicht bestätigt werden, erklärte Kommissarin Cressida Dick. Es könne eine "beträchtliche Weile" dauern, bis Klarheit herrsche.

Der verdächtige Polizist war am Dienstag in Kent festgenommen worden. Ihm wird zusätzlich zu den Mordvorwürfen unsittliche Entblößung vorgeworfen.

Dick erklärte, die Festnahme des Beamten habe "Schock und Wut" in der Öffentlichkeit sowie bei der Polizei ausgelöst. "Ich spreche für all meine Kollegen, wenn ich sage, dass wir entsetzt über diese furchtbaren, furchtbaren Nachrichten sind." Aufgabe der Polizei sei es, "die Straßen zu kontrollieren und Menschen zu beschützen".

Zuvor hatte bereits Londons Bürgermeister Sadiq Khan Verständnis dafür gezeigt, wenn Menschen angesichts der Entwicklungen "schockiert und besorgt" seien. Er begrüßte, dass der Fall des Beamten an ein Aufsichtsgremium weitergegeben worden sei, das nun eine unabhängige Untersuchung leiten soll.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.