Der unbekannte Täter beim Betreten der Tankstelle.

© APA/LPD TIROL/UNBEKANNT

Chronik Welt

Bewaffneter Überfall auf Tankstelle in Tirol

Der unbekannte Täter konnte nach dem Raub zu Fuß entkommen. Die Polizei bittet um Hinweise.

06/13/2019, 11:08 AM

Vermummt und mit einem Messer bewaffnet betrat in der Nacht auf Donnerstag ein Mann eine Tankstelle in der Bahnhofstraße in Wattens (Bezirk Innsbruck-Land). Er bedrohte die anwesende Angestellte mit der Stichwaffe und versuchte hinter das Verkaufspult zu gelangen. Die Kassierin versuchte, ihm mit einem mobilen Regal den Zutritt zu vesperren, stürzte aber zu Boden. Der Mann flüchtete daraufhin mit einem vierstelligen Bargeldbetrag zu Fuß in Richtung Neubaugasse.

Täterbeschreibung

Der Täter war rund 1,70 Meter groß, besaß eine schlanke Statur und wird als südländischer Typ beschrieben, der mit türkischem Akzent gesprochen haben soll. Er trug bei dem Überfall eine schwarze Jogginghose, eine dunkelblaue Jacke der Marke Adidas und graue Schuhe mit weißer Sohle. Sein Gesicht war mit einem schwarzen Schal und einer schwarzen Haube vermummt.

Ebenfalls auffällig ist das laut Polizei "übergroße" Messer, das für den Überfall verwendet wurde.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Bewaffneter Überfall auf Tankstelle in Tirol | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat