++ THEMENBILD ++ POLIZEI / NOTRUF / SICHERHEIT / EINSATZKRÄFTE / EXEKUTIVE

© APA/LUKAS HUTER / LUKAS HUTER

Chronik Österreich
02/27/2021

Zwei Verletzte: Grazer Polizei fahndet nach geflüchtetem Alkolenker

Der Verdächtige hatte während der Fahrt Autos beschädigt, eine Frau und Mädchen wurden leicht verletzt.

Ein offensichtlich betrunkener Autolenker hat am Freitagabend in Graz mehrere Autos beschädigt. Wie die Polizei in einer Aussendung mitteilte, wurden im Verlauf der Fahrt zwei Personen leicht verletzt: Ein elfjähriges Mädchen, das in einem Auto gesessen war, das dem Betrunkenen ausweichen musste, sowie eine 35-jährige Frau, die sich dem Mann in den Weg stellen wollte. Nach dem Flüchtigen wird gefahndet.

Laut Polizei waren kurz vor 19.00 Uhr zwei Autos hintereinander auf der Kapellenstraße unterwegs, als ihnen plötzlich ein schwarzer Volvo XC 70 auf ihrem Fahrstreifen entgegenkam. Beide Pkw-Lenker bremsten und lenkten zur Seite, wobei ein elfjähriges Mädchen in einem der Autos mit dem Kopf gegen die Seitenscheibe stieß. Der Unbekannte fuhr weiter, obwohl er ein Auto gestreift hatte.

Lenker fuhr Frau über den Fuß

Beide Pkw-Lenker wendeten und fuhren dem Fahrerflüchtigen nach. Sie trafen ihn am Zentralfriedhof an, wo er bei der Friedhofszufahrt seine Notdurft verrichtete. Sie sprachen den offensichtlich Alkoholisierten an und verständigten die Polizei. Der Mann setzte sich in sein Auto und fuhr weg, wobei er das Auto von einem der Männer beschädigte und auch gegen den abgestellten Pkw einer unbeteiligten Frau prallte.

Der zweite Verfolger, ein 24 Jahre alter Grazer, wollte sich dem Flüchtenden entgegenstellen. Dabei seien er und seine Frau vom rollenden Fahrzeug rund einen Meter nach hinten geschoben worden, sagten diese vor der Polizei aus. Die Frau, eine 35-jährige Grazerin, wurde leicht verletzt, als ihr der Alkolenker über einen Fuß fuhr. Das Kennzeichen des Autos ist bekannt, die Polizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalles.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.