Die Besetzung des Rettungswagenverständigte den Notarzt

Symbolbild

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
07/24/2022

Zwei Unfälle zur selben Zeit im Schafbergbad in Wien

Die Berufsrettung wurde zu einem Badeunfall gerufen. Gleichzeitig erlitt ein 27-Jähriger einen allergischer Schock.

 Sonntagnachmittag ist es im Schafbergbad in Währing zu einer Serie von Unfällen gekommen. Gerufen wurde die Berufsrettung eigentlich wegen eines Mädchens, das anscheinend bewusstlos im Wasser trieb. Bis zum Eintreffen der Rettung hatte der Bademeister das Kind aber schon aus dem Becken gezogen und mit den Erste-Hilfe-Maßnahmen begonnen. Das Kind sei zu diesem Zeitpunkt wieder ansprechbar gewesen, teilt eine Sprecherin der Berufsrettung mit. Zur Kontrolle sei das Mädchen aber dennoch ins Krankenhaus gebracht worden.

Zur selben Zeit erlitt ein 27-Jähriger ebenfalls im Schafbergbad einen allergischen Schock. Grund dafür sei ein Insektenbiss gewesen, sagt die Sprecherin. Ein Hubschrauber, der den Mann ins Krankenhaus brachte, musste im Bad landen.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare