© APA/ZB/Monika Skolimowska

Chronik Österreich
10/10/2021

Zehn Verletzte bei zwei frontalen Autounfällen in Oberösterreich

In Bachmanning und in Bad Ischl waren junge Lenker in den Gegenverkehr gerarten.

Bei einem Frontalzusammenstoß in der Gemeinde Bachmanning (Bezirk Wels-Land) sind am Samstag gegen Mittag sechs Personen, darunter drei Kinder im Alter zwischen ein und sechs Jahren, verletzt worden. Eine 19-jährige Lenkerin aus dem Bezirk Wels-Land war auf der Gaspoltshofener Landesstraße rechts von der Fahrbahn abgekommen, gegen die Mauer eines Wirtschaftsgebäudes gestoßen und danach in den Gegenverkehr geprallt.

Das Auto der Frau kollidierte mit dem Wagen eines 31-jährigen kroatischen Staatsbürgers, der mit seiner 27-jährigen Frau und den drei Kindern unterwegs gewesen war. Die 19-Jährige musste mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus Linz geflogen werden, die anderen Unfallbeteiligten wurden in die Krankenhäuser in Wels und Vöcklabruck eingeliefert, teilte die Polizei mit.

Zwei Monate altes Baby verletzt

Im Bezirk Gmunden ist am Samstag gegen 16.50 Uhr ein 22-jähriger Lenker auf der B145 in Richtung Bad Ischl im Bereich von Sulzbach ins Schleudern geraten und in den Gegenverkehr geprallt. Dabei wurden vier Personen, darunter ein zwei Monate altes Baby, verletzt, teilte die Polizei mit.

Der Oberösterreicher war in einer Linkskurve zu weit rechts auf das Bankett geraten und hatte dadurch die Kontrolle über den Wagen verloren. Das Auto stieß frontal in den Pkw einer 23-jährigen Lenkerin aus der Steiermark, die mit ihrer 49-jährigen Mutter sowie dem zwei Monate alten Sohn unterwegs gewesen war. Alle Verletzten wurden nach der Erstversorgung in das Salzkammergut Klinikum Bad Ischl gebracht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.