© arborpulchra - stock.adobe.com / Arborpulchra/Fotolia

Chronik Österreich
09/24/2021

Wiener bei Fahrradsturz in Kärnten verletzt

Auch ein zweiter Männer musste ins Krankenhaus.

Ein 45 Jahre alter Wiener und ein 38-jähriger Kärntner sind am Freitag bei einer Kollision mit ihren Rennrädern verletzt worden. Die beiden waren mit zehn weiteren Radfahrern auf der Wurzenpass-Bundesstraße in Arnoldstein (Bezirk Villach-Land) unterwegs, als der Wiener dem Kärntner auf einem Steilstück von hinten auffuhr.

Beide stürzten, der Wiener wurde ins Klinikum nach Klagenfurt geflogen, der 38-Jährige mit der Rettung ins Landeskrankenhaus Villach gebracht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.