© iStock

Chronik Österreich
04/28/2021

Wie viele Gäste darf ich ab 19. Mai zum Essen einladen?

Der KURIER gibt einen Überblick, wie viele Personen man wann und wo treffen darf.

von Michael Hammerl

Ab 19. Mai kommen kommen österreichweit neue Lockerungen. Die Gastronomie öffnet unter Auflagen wieder. Auch abseits davon wird es einfacher, sich zu treffen.

Wie viele Freunde darf man also zum Essen einladen? Und mit wie vielen Personen darf man ins Wirtshaus gehen? Der KURIER gibt einen Überblick.

Über Nacht gilt keine allgemeine Ausgangsbeschränkung mehr. Wie viele Menschen man treffen darf, hängt auch davon ab, wo man sich trifft.

  • Outdoor dürfen sich maximal 10 Personen (plus Kinder) treffen.
  • Indoor sind maximal 4 Erwachsene (plus Kinder) erlaubt.
  • In der Zeit zwischen 22 und 5 Uhr sind generell nur Treffen von maximal 4 Erwachsenen möglich.
  • Für Treffen mit mehr Personen gelten die Veranstaltungsregelungen.

Etwas strenger bleiben die Regeln für die Gastronomie. Gäste müssen sich registrieren und ein gültiges negatives Testergebnis vorweisen können. Ansonsten gilt:

  • Eine Gästegruppe darf outdoor 10 Erwachsene indoor 4 Erwachsene (plus Kinder) umfassen.
  • Zwischen den Tischen fremder Personen muss ein Mindestabstand von zwei Metern eingehalten werden.
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.