Symbolbild.

© APA/dpa/Christoph Schmidt

Chronik Österreich
07/24/2020

Wanderer in Tirol von Blitz getroffen

Der 61-jährige Deutsche stürzte durch den Einschlag ab, konnte aber noch selbst Hilfe rufen.

Ein 61-jähriger Wanderer aus Deutschland ist Donnerstagnachmittag in den Allgäuer Alpen im Gemeindegebiet von Weißenbach am Lech (Bezirk Reutte) von einem Blitz getroffen worden. Durch die Wucht des Blitzschlages stürzte der Mann einige Meter ab und zog sich Kopfverletzungen zu. Der Deutsche blieb aber bei Bewusstsein.

Er konnte selbst einen Notruf absetzen. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der Wanderer ins Klinikum nach Kempten geflogen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.