Symbolbild

Symboldbild

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
04/16/2020

Steirischer Landwirt von Kuh schwer verletzt

Tier stieß mit Schädel gegen Brust des 62-Jährigen.

Ein 62-jähriger Landwirt aus der Gemeinde Paldau im Bezirk Südoststeiermark ist am Donnerstag von einer seiner Kühe schwer verletzt worden. Vier der Tiere waren ihm am späten Vormittag entkommen. Zusammen mit der Feuerwehr suchte er sie. Als er eine 200 bis 300 Kilogramm schwere Kuh im Wald am Boden liegend entdeckte, sprang diese auf und versetzte ihm mit dem Schädel einen Stoß gegen die Brust.

Der Mann aus dem Ortsteil Perlsdorf erlitt laut Landespolizeidirektion Steiermark mehrere Knochenbrüche und wurde in das LKH Feldbach gebracht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.