Polizisten sprachen Wegweisung aus

© APA/LUKAS HUTER

Chronik Österreich
05/23/2020

Salzburgerin fuhr fünf Kilometer auf der Felge

Die Frau hatte 1,84 Promille Alkohol im Blut. Fiel wegen Fahrverhalten der Polzei auf

In der Nacht auf Samstag ist eine 40-jährige Autolenkerin bei Tamsweg (Lungau) mit 1,84 Promille von der Polizei gestoppt worden. Der rechte Vorderreifen des Wagens war so stark beschädigt, dass die Lenkerin nur noch auf der Felge fuhr.

Bis zur Anhaltung war sie so etwa fünf Kilometer unterwegs, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.