APA13635036-2 - 10072013 - WIEN - ÖSTERREICH: ZU APA-TEXT CI - Robbenbaby "Alada" im Tiergarten Schönbrunn. Am vergangenen Samstag brachte Robbenweibchen Kelo (l.) nach einer Tragzeit von knapp einem Jahr sein erstes Jungtier zur Welt. ~ +++ WIR WEISEN AUSDRÜCKLICH DARAUF HIN, DASS EINE VERWENDUNG DES BILDES AUS MEDIEN- UND/ODER URHEBERRECHTLICHEN GRÜNDEN AUSSCHLIESSLICH IM ZUSAMMENHANG MIT DEM ANGEFÜHRTEN ZWECK ERFOLGEN DARF - VOLLSTÄNDIGE COPYRIGHTNENNUNG VERPFLICHTEND +++ ~ APA-FOTO: DANIEL ZUPANC

© APA/DANIEL ZUPANC

Tiere
07/10/2013

Robbenbaby im Tiergarten Schönbrunn geboren

Alada wiegt zehn Kilogramm und ist putzmunter.

Der Tiergarten Schönbrunn ist um eine Bewohnerin reicher: Am Samstag hat Mähnenrobbe Kelo ihr erstes Jungtier zur Welt gebracht. Alada, so der Name des Nachwuchses, "ist sehr aufgeweckt, flitzt am Beckenrand hin und her und war auch schon im Wasser", so Tiergartendirektorin Dagmar Schratter am Mittwoch in einer Aussendung.

Die Freude über den Nachzögling ist besonders groß, da erst im Mai zwei der Mähnenrobben in Schönbrunn eingeschläfert werden mussten. Die Tiere waren an einer tierischen Form der Tuberkolose erkrankt. Im Herbst letzten Jahres starb Robbenweibchen Enya an chronischer Herzschwäche und machte das damalige Nesthäkchen Lunida zur Halbwaisin. Mit Alada sind die Meeressäuger nun wieder zu viert.

Die ersten sechs bis acht Monate werden Mähnenrobben-Junge gesäugt. Der Speiseplan von Alada sieht also noch für einige Zeit fischlose Kost vor. Mähnenrobben können zwar gleich nach der Geburt schwimmen und tauchen, müssen diese Fertigkeiten allerdings noch perfektionieren. Sobald das Robbenbaby an Land und im Wasser geschickt genug ist, kommt es gemeinsam mit seiner Mutter zur mittlerweile ein Jahr alten Lunita und zu seinem bulligen Vater Comandante. Bei dem Robbenbullen sieht man die auffällige Mähne, die dieser an den Küsten Südamerikas heimischen Tierart ihren Namen gibt.

Mehr Nachrichten aus dem Tiergarten Schönbrunn

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.