© APA/BARBARA GINDL

Chronik Österreich
11/22/2021

Raub in Tirol: 21-Jährige soll Mann mit Messer bedroht haben

Vor Innsbrucker Apotheke. Verdächtige konnte nach Fahndung festgenommen werden.

Ein 28-Jähriger soll Sonntagabend vor einer Innsbrucker Apotheke von einer Frau mit einem Messer bedroht und ausgeraubt worden sein. Sie sei dann mit einem Auto geflüchtet, in dem eine weitere Frau während des Überfalls gewartet habe. Anschließend ging er zur Polizei, nachdem er der Frau einen niedrigen dreistelligen Eurobetrag gegeben habe, hieß es von der Exekutive.

Festnahme

Nach einer Fahndung wurden zwei 21-Jährige in Hall in Tirol ausgeforscht. Die beiden Frauen wurden festgenommen und ins Polizeianhaltezentrum gebracht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.