Chronik Österreich
10/16/2019

Nachrichtenüberblick: Die wichtigsten Themen des Tages

58-jähriger Österreicher hielt in Holland Kinder im Keller fest, Fortnite-Event kommt nach Wien und Brexit-Entscheidung noch diese Woche.

Guten Morgen...

... aus dem KURIER-Newsroom. Wir melden uns an dieser Stelle mit den wichtigsten Themen des Tages. 

Wenn Sie via Newsletter informiert bleiben wollen, dann melden Sie sich doch für den "Weckruf" von unserer Chefredakteurin Martina Salomon an - mehr dazu hier

Was heute wichtig ist

  • "Josef, der Österreicher" hielt Kinder im Keller fest: Ein Österreicher und mehrere Kinder warteten im niederländischen Dorf Ruinerwold offenbar auf Armageddon (mehr dazu).
     
  • Ruinerwold: Böse Erinnerungen an den Fall Josef Fritzl: Gefangen im Keller. 2008 wurden Kinder aus Verlies in Niederösterreich befreit (mehr dazu).
     
  • Fortnite: Ein Milliardengeschäft mit Schattenseite: Wer an dem Erfolgsspiel verdient, wovor Kritiker warnen und weswegen nun auch in Wien versucht wird, vom Hype zu profitieren (mehr dazu).
     
  • Asylwerber in Lehre: Peschorn will Lösung und lädt zum Gespräch: Parlament wollte "pragmatische Lösung", Innenminister reagierte auf Neos-Brief und will in seiner (begrenzten) Amtszeit offenbar noch Akzente setzen (mehr dazu).
     
  • Auf den letzten Metern vor einem Deal – oder einem Crash-Brexit: Ist Großbritannien zu Monatsende draußen aus der EU? Mittwoch Abend fällt eine Vorentscheidung (mehr dazu).

Erst grau, dann blau am Mittwoch: Der Mittwoch startet mit Restwolken der Nacht und mit lokalem Regen. Nach und nach ziehen jedoch die Wolken nach Osten ab, das Wetter beruhigt sich und die sonnigen Abschnitte werden häufiger und auch länger. Der anfangs noch lebhafte Westwind lässt im Tagesverlauf ebenfalls nach. Die Temperaturen in der Früh um 12 Grad, tagsüber bei maximal 17 Grad.

Was über Nacht passiert ist

  • US-Senator Sanders nach Herzinfarkt: "Ich bin gesund": Bei einem energischen TV-Auftritt kündigte Sanders eine "energische Kampagne" für die Wahl 2020 an (mehr dazu hier).

  • Österreich-Gruppe: Israel wahrte Mini-EM-Chance: Ex-Salzburg-Stürmer Munas Dabbur traf beim 3:1 in Lettland zwei Mal (mehr dazu hier).

  • Ukraine-Affäre: Trump-Team verweigert Übergabe von Dokumenten: Trump-Anwalts Rudy Giuliani verweigert die Untersuchungen gegen den US-Präsidenten als illegitim und verfassungswidrig (mehr dazu hier).

  • 300 Tonnen Müll in Brand: Politik schaltet sich ein: 20 Feuerwehren rückten zu einem Großbrand auf einer Mülldeponie aus. Diese sorgte bereits im Vorfeld für Aufregung (mehr dazu hier).

Frage des Tages

Aufgrund eines PR-Schachzugs war das Onlinespiel Fortnite stundenlang offline.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Tag und halten Sie auf dem Laufenden.

Ihre KURIER-Redaktion

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.