(Symbolbild)

© APA/JAKOB GRUBER

Chronik Österreich
11/15/2020

Mofalenker stieß Fußgängerin nieder: 88-Jährige in Lebensgefahr

Die Frau prallte nach dem Zusammenstoß mit ihrem Kopf auf die Straße.

In der Stadt Salzburg hat am Samstagabend ein 18-jähriger Mopedlenker eine Fußgängerin erfasst. Die 88-jährige Frau war auf der Grazer Bundesstraße rechts auf der Fahrbahn unterwegs und prallte nach dem Aufprall mit dem Kopf auf die Fahrbahn.

Dabei zog sie sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Die Pensionistin wurden vom Notarzt versorgt und dann in die Uniklinik Salzburg gebracht. Der Zweiradlenker erlitt Abschürfungen und einen Schock. Ein Alkoholtest verlief negativ.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.