© SPÖ Kärnten/Adrian Hipp

Chronik Österreich
01/20/2020

Marketing: Mit "Lust am Leben“ ist es in Kärnten vorbei

Am Montag wurde das neue Standortmarketing des südlichsten Bundeslandes präsentiert. Neues Motto: "It's my life".

Seit Montag ist „It‘s my life“ nicht nur einer der bekanntesten Hits der US-Band Bon Jovi. Es ist auch der neue Slogan des Landes Kärnten – also der Werbespruch, der den zentralen Kern einer Marke widerspiegelt.

Inhaltlich ging es den Verantwortlichen darum, einen Spruch zu finden, mit dem sich sowohl Wirtschaft als auch Tourismus identifizieren können. Die Botschaft sollte international sein, den Zeitgeist treffen, motivierend wirken und zugleich „Zukunftsoptimismus fühlbar machen“, hieß es bei der Präsentation.

Breiter Prozess

Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) verwies auf die Vorarbeiten, die es zum neuen Standortmarketing gegeben hatte. So seien die Landesgesellschaften, die Sozialpartner sowie interne und externe Experten eingebunden gewesen. Ebenfalls habe man im benachbarten Ausland die Außensicht auf Kärnten eingeholt.

Die Marke Kärnten solle nun „mit Leben erfüllt“ werden, dazu sollen Imagekampagnen folgen. Und nicht zuletzt sollen die Kärntner zeigen, „was in unserem Bundesland alles möglich ist,“ erklärte Kaiser. Noch heuer soll eine Million Euro in die Weiterentwicklung der neuen Standortmarke fließen.

Wie der KURIER berichtete, steuert Kärnten auf ein veritables demografisches Problem zu. Das neue Marketingkonzept soll ein Puzzlestück sein, um diesen Prozess umzukehren.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.