© Screenshot Twitter

Chronik Österreich

Linksrutsch in Graz: So reagiert das Netz auf den KPÖ-Wahlsieg

In Graz marschierten gestern die Kommunisten auf. Mit Hammer und Sichel im Anschlag und Panzern im Gepäck. Jedenfalls in den sozialen Medien.

09/27/2021, 10:53 AM

"Das K in KPÖ steht für großartig, oder?", fragte sich gestern ein Twitterant. Dass tatsächlich die Kommunisten stärkste Kraft in der zweitgrößten Stadt Österreichs wurden, das sorgte offenbar nicht nur beim politischen Mitbewerber für Staunen (und den Rücktritt von Langzeit-Bürgermeister Siegfried Nagl).

In den sozialen Medien wurde der Sieg der KPÖ überwiegend amüsiert kommentiert. 

Hier eine Auswahl der besten Reaktionen. 

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Linksrutsch in Graz: So reagiert das Netz auf den KPÖ-Wahlsieg | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat