++ THEMENBILD ++ POLIZEI / NOTRUF / SICHERHEIT / EINSATZKRÄFTE / EXEKUTIVE

© APA/LUKAS HUTER / LUKAS HUTER

Chronik Österreich
04/25/2021

Leiche lag zwei Wochen in Klagenfurter Wohnung

Die Nachbarn riefen wegen des seltsamen Geruchs die Polizei. Ein Herzinfarkt wird vermutet.

In einer Klagenfurter Wohnung ist Freitagabend die Leiche eines Bewohners gefunden worden. Laut einem Bericht der Kronen Zeitung (Sonntagsausgabe) dürfte der Mann dort schon seit rund zwei Wochen tot gelegen sein. Nachbarn hatten die Polizei gerufen, weil sie ihn schon länger nicht gesehen hatten und seltsamer Geruch aus der Wohnung drang.

Als niemand den Beamten öffnete, wurde die Tür aufgebrochen und die Leiche gefunden. Es wird ein Herzinfarkt als Todesursache vermutet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.