(Symbolbild)

© APA/LUKAS HUTER

Chronik Österreich
08/18/2020

Kleinwalsertal: Pkw-Lenker fuhr innerorts 120 km/h

Auch ein weiterer Autofahrer wurde mit 98 km/h gemessen. Die Raser wurden angezeigt.

Im Kleinwalsertal ist am Montagabend ein Pkw-Lenker mit 120 km/h durch das Ortsgebiet gerast. Damit übertraf er noch einen Chauffeur eines Firmenfahrzeugs, der ebenfalls auf der Kleinwalsertalstraße (L201) mit 98 Stundenkilometern anstatt der erlaubten 50 km/h unterwegs war. Die beiden Lenker werden bei der Bezirkshauptmannschaft angezeigt, informierte die Polizei.

Weitere Verkehrsübertretungen

Die zwei Männer gingen ins Netz der Polizeiinspektion Kleinwalsertal, die am Montagabend entlang der L201 Geschwindigkeitsmessungen durchführte. Neben diesen beiden "eklatanten Geschwindigkeitsübertretungen", wie es die Polizei nannte, wurden auch diverse Verkehrsübertretungen festgestellt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.