Unfälle auf der Piste kommen teuer

© Getty Images/iStockphoto/anatoliy gleb/IStockphoto.com

Chronik Österreich
02/23/2020

Kinder schwer verletzt: Mehrere Skiunfälle in Kärnten und Tirol

Kinder bei Kollision in Funpark schwer verletzt. In Kärnten sind zwei Steirer zusammengestoßen.

In Tirol haben sich am Samstag mehrere schwere Skiunfälle ereignet. Unter anderem wurden zwei Kinder bei einer Kollision in einem Funpark im Skigebiet Hochoetz (Bezirk Imst) schwer verletzt, berichtete die Polizei. Gegen 14.15 Uhr stißen ein elf- und ein zwölfjähriger Tiroler am Ende eines Funparks zusammen. Die Unfallursache war auch hier vorerst unklar. Beide Kinder wurden schwer verletzt. Der Zwölfjährige wurde ins Krankenhaus nach Zams geflogen.

Im Skigebiet Eggalm (Bezirk Schwaz) verletzte sich gegen 13.00 Uhr eine 35-jährige Skitourengeherin aus Finnland, als sie bei der Abfahrt einen Felsvorsprung übersah und etwa fünf Meter weit über diesen abstürzte. Sie rutschte noch ein Stück weiter den Abhang hinab und prallte gegen einen Stein. Die Frau wurde mittels Tau geborgen und mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus nach Schwaz geflogen.

Im Skigebiet Hochzillertal (Bezirk Schwaz) erlitt ein Mann schwere Kopfverletzungen, als er ohne Skihelm gegen einen Wegweiser am Pistenrand prallte. Der Mann aus Deutschland kam gegen 12.30 Uhr aus unbekannter Ursache von der rot markierten Piste ab und prallte gegen die Tafel am Pistenrand. Der schwer verletzte Skifahrer wurde mit dem Notarzthubschrauber in die Klinik nach Innsbruck geflogen.

Zwei Steirer kollidiert

Im Kärntner Skigebiet Klippitztörl in Wolfsberg sind am Samstag zwei steirische Skiläufer, 37 und 50 Jahre alt, zusammengestoßen. Laut Polizei wurde der 37-Jährige mit der Rettung ins Landeskrankenhaus Wolfsberg gebracht, der 50-Jährige wurde ins Unfallspital nach Klagenfurt geflogen

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.