Im Bus sind die Plätze hinter der Vorderachse die beste Wahl

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich

Kärntner Buslenker positiv getestet: Zehn Kontaktpersonen

Im Bezirk St. Veit an der Glan.

08/24/2021, 01:11 PM

Bei einem Busfahrer im Bezirk St. Veit an der Glan ist eine Covid-19-Infektion mittels PCR-Test bestätigt worden, teilte das Land Kärnten am Dienstag mit.

Fahrgäste, die am Donnerstag, 19. August, zwischen 5.00 und 19.00 Uhr die Linie des Busunternehmens Kowatsch auf der Strecke Weitensfeld bis Treibach genutzt haben, sollen ihren Gesundheitszustand beobachten und bei Symptomen die Gesundheitshotline 1450 anrufen. Rund zehn Personen gelten als Kontaktpersonen der Kategorie 2.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Kärntner Buslenker positiv getestet: Zehn Kontaktpersonen | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat