© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
01/02/2019

Wetter: Stürmische Winternächte und Schneefall

Es bleibt winterlich. Besonders der Alpenostrand gibt es weiterhin kräftige Windböen.

In den kommenden Tagen herrschen in Österreich Kälte, Sturm und Schnee vor.

Wind wird während der Nacht schwächer

In der Nacht auf Donnerstag klingen die Schneeschauer großteils ab, nur im Gebirge schneit es weiterhin. Die Wolkendecke reißt zeitweise auf, auch der Wind wird schwächer, weht laut ZAMG aber immer noch lebhaft. Die Temperaturen sinken in Wien auf -1 Grad.

Schnee und wenig Sonne am Donnerstag

Am Donnerstag schneit es laut Vorhersage der Zamg entlang der gesamten Alpennordseite häufig, aber leicht. Zwischendurch kommt die Sonne durch. Im Süden bleibt es weiterhin freundlicher. Im Bergland ist es stürmisch, in den Niederungen lässt der Wind hingegen etwas nach, nur am Alpenostrand bleibt es bei kräftigen Windböen aus Nordwest. Die Frühtemperaturen liegen zwischen minus 9 und minus 1 Grad, untertags wandern die Temperaturen zwischen minus 4 und plus 1 Grad.

Schneefälle am Freitag

Von Vorarlberg bis ins Salzkammergut ist es am Freitag wolkenverhangen und es schneit verbreitet und teils kräftig. Im Osten startet der Tag mit Sonnenschein und ein paar dichteren Wolken. Bis zum Abend breiten sich nach Angaben der Zamg Wolken und Schneefälle auf fast alle Landesteile aus. Der Wind aus West bis Nord weht mäßig, im Osten sowie am Alpenostrand teilweise lebhaft. In der Früh gibt es Temperaturen zwischen minus 8 und 0 Grad, später werden es minus 5 bis plus 2 Grad. Wie gehabt trocken und teils sogar sonnig bleibt es nur im Süden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.