© REUTERS/STEPHANE MAHE

Chronik Österreich
07/16/2021

Jugendorganisationen rufen überparteilich auf, impfen zu gehen

ÖVP, SPÖ, NEOS und Grüne wenden sich mit ihrer Bitte an die Jugend, so schnell wie möglich Termine wahrzunehmen.

Als "einzigen und sichersten Weg" bezeichnen die Jugendparteiorganisationen der ÖVP, SPÖ, Neos und Grüne in einem gemeinsamen Appell die Impfung gegen das Coronavirus. "Unabhängig von deiner politischen Einstellung: Geh bitte impfen", fordern sie speziell Personen unter 35 Jahren dazu auf.

Normalität

Die Pandemie habe gerade für junge Menschen enorme Einschränkungen bedeutet. Die Impfung soll den Weg zurück zu Normalität und zu alten Freiheiten ebnen. "Eine hohe Durchimpfungsrate ist in keinem parteipolitischen, sondern in einem gesamtgesellschaftlichen Interesse. Darauf wollen wir als Jugendorganisationen mit dieser überparteilichen Aussendung hinweisen", heißt es weiter.

Anmelden kann man sich unter www.oesterreich-impft.at.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare