Chronik | Österreich
19.04.2017

Gestern war der kälteste 18. April seit 1992

In weiten Teilen von Österreich ist Schnee zu erwarten.

Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) berechnet für jeden Tag des Jahres den Tagesmittelwert der Temperaturen in Österreich und vergleicht diesen mit den Daten am selben Tag zwischen 1981 und 2010. Am Dienstag lag dieser Wert um 3,9 Grad unter dem Durchschnitt; Samstag, den 18.4. 1992 war um 4,1 Grad kälter als der Mittelwert, während er 2013 um 8,3 Grad höher war. Heute wird es noch kälter, in Wien hat es auf der Hohen Warte aktuell 1,7 Grad, nur wenig wärmer ist es beispielsweise in Linz mit 3,3 Grad.