Die Besetzung des Rettungswagenverständigte den Notarzt

Symbolbild

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
12/25/2021

Fußgängerinnen auf Weg zur Mette von Pkw erfasst und schwer verletzt

Familie überquerte in Salzburg Fahrbahn auf Fußgängerübergang.

Zwei Frauen sind in Salzburg in der Weihnachtsnacht auf einem Fußgängerübergang von einem Pkw erfasst und schwer verletzt worden. Die vierköpfige Familie befand sich in Oberalm auf dem Weg zur Kirche, wie die Polizei am Christtag mitteilte. Die 16-jährige Tochter und ihre 42-jährige Mutter überquerten die Fahrbahn bei einem Fußgängerübergang, als sie von einem Pkw erfasst wurden.

Die beiden Frauen wurden durch den Zusammenprall nach ersten Informationen vermutlich schwer verletzt und in das UKH Salzburg gebracht. Der bei dem 74-jährigen Fahrzeuglenker durchgeführte Test mittels Alkomat ergab einen Messwert von 0,2 Promille.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.