Symbolbild

© Hans Wintersteller/Gut Aiderbichl / Hans Wintersteller

Chronik Österreich
07/27/2020

Entlaufener Stier in Kärnten erschossen

Das Tier ließ sich nicht mehr einfangen.

Ein entlaufener Stier ist am Sonntagabend in Eberndorf in Kärnten (Bezirk Völkermarkt) erschossen worden. Das etwa zwei Jahre alte Jungtier mit einem Gewicht von rund 800 Kilogramm hatte sich laut Polizei im Stall eines 75-jährigen Bauern losgerissen und war davongelaufen.

Verkehrsteilnehmer sichteten den Stier im Freilandgebiet. Weil er sich nicht einfangen ließ, wurde er von einem Jäger getötet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.