(Symbolbild)

© APA/LUKAS HUTER

Chronik Ă–sterreich
06/21/2021

Drei Verletzte durch Motorradsturz in Vorarlberg

Lenker und Sozia bei Sturz verletzt. Bike schlitterte gegen Auto, Lenker ebenfalls verletzt.

Ein 42 Jahre alter Motorradfahrer und seine 39-jährige Sozia sind am Sonntag in Satteins (Bezirk Feldkirch) bei einem Sturz verletzt worden. Das Motorrad schlitterte gegen ein entgegenkommendes Auto, dessen 44-jähriger Lenker durch die Kollision leicht verletzt wurde, berichtete die Polizei. Der Biker und seine Begleiterin wurden mit dem Hubschrauber ins Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen.

Die beiden waren gegen 13.30 Uhr auf der L 54 von Röns (Bezirk Feldkirch) in Richtung Satteins unterwegs. In einer Rechtskurve dürfte das Vorderrad des Fahrzeugs weggerutscht sein, was zu dem Sturz führte. Die L 54 wurde für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt, beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt.

Jederzeit und ĂĽberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare