++ THEMENBILD ++ POLIZEI / NOTRUF / SICHERHEIT / EINSATZKRÄFTE / EXEKUTIVE

© APA/LUKAS HUTER / LUKAS HUTER

Chronik Österreich
07/19/2022

Deutsche Urlauberfamilie aus Klettersteig am Attersee abgeseilt

Kinder konnten "Schokoladen Überhang" nicht bewältigen. Kletterer holte Hilfe.

Fünf Einsatzkräfte der Bergrettung haben Montagabend eine deutsche Urlauberfamilie aus dem Mahdlgupf-Klettersteig bei Steinbach am Attersee rund 200 Meter abgeseilt. Die drei Kinder im Alter von fünf, sieben und zwölf Jahren konnten den "Schokoladen Überhang" mit Schwierigkeitsgrad D - also "sehr schwierig" - nicht meistern.

Vor allem der Fünfjährige war bereits am Ende seiner Kräfte, weshalb die Eltern auch umkehren wollten. Ein Kletterer erkannte den Ernst der Lage und holte Hilfe, so die Polizei.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare