Die Polizei nahm einen verdächtigen Deutschen fest

Symbolbild

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich

Blutiger Angriff in Graz: Opfer musste notoperiert werden

Ein 49-Jähriger soll einen 29-jährigen Portugiesen mit einer noch nicht näher bekannten Stichwaffe schwer verletzt haben.

12/19/2022, 05:52 PM

Ein Streit zwischen zwei Männern in Graz hat Samstagabend mit einer blutigen Auseinandersetzung geendet: Ein 49-Jähriger soll einen 29-jährigen Portugiesen mit einer noch nicht näher bekannten Stichwaffe schwer verletzt haben. Ein Nachbar half offenbar dem Opfer, ehe dieses ins LKH Graz gebracht wurde. Der Mann musste sofort operiert werden, sein Zustand sei nun aber stabil, hieß es am Montag seitens der Landespolizeidirektion Steiermark.

Die beiden Männer waren bereits am Wochenende aus noch nicht bekannter Ursache in Streit geraten. Gegen 20.45 Uhr dürfte der ältere der beiden Kontrahenten dann zugestochen haben. Er rief daraufhin offenbar den Notruf, während das Opfer in eine Wohnung flüchtete. Der Nachbar rief ebenfalls die Polizei, die bereits bei der Anfahrt war. Als klar war, dass es sich um Stichverletzungen handeln dürfte, wurden weitere Streifen hinzugezogen.

Opfer wird überleben

Der Verdächtige wurde wenig später festgenommen und in die Justizanstalt Graz-Jakomini gebracht. Der in Graz lebende Portugiese hat die Notoperation gut überstanden und dürfte in einigen Tagen das Krankenhaus wieder verlassen können.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Blutiger Angriff in Graz: Opfer musste notoperiert werden | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat