Betrunkener ging in Tirol auf Polizeibeamten los

Ein 77-jähriger Urlauber ist seit Mittwochabend im Tiroler Neustift im Stubaital (Bezirk Innsbruck-Land) vermisst.
Ein 48-Jähriger attackierte den Polizisten und verletzte ihn.

Ein betrunkener 48-jähriger Mann hat am Freitagabend in einem Lokal in Wörgl (Bezirk Kufstein) einen Polizisten attackiert und verletzt. Die Polizei war gerufen worden, weil der 48-Jährige seine Rechnung nicht bezahlen wollte. Im Zuge des Gesprächs mit den Beamten wurde der Mann zunächst immer aggressiver und teilte Beschimpfungen aus. In weiterer Folge ging er ohne Vorwarnung auf einen der beiden Polizisten los, informierte die Exekutive.

Der 48-Jährige wurde daraufhin festgenommen und auf die Polizeiinspektion gebracht. Der Mann wird auf freiem Fuß bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Kommentare