Neue Polizeiwaffen in Niedersachsen

Symbolbild

© APA/dpa/Friso Gentsch / Friso Gentsch

Chronik Österreich
09/09/2021

Bayerns Polizei schoss auf österreichisches Auto

Der Lenker hatte das Fahrzeug gestohlen. Er wurde unverletzt festgenommen.

Nach einer Kontrolle auf einem Autobahnparkplatz hat die Polizei in Bayern auf das Auto eines flüchtenden Fahrers geschossen. Die Beamten hatten festgestellt, dass der Wagen in Österreich als gestohlen gemeldet war.

Weil der Fahrer daraufhin fliehen wollte, „kam es zum polizeilichen Schusswaffengebrauch gegen die Reifen des Fahrzeugs“, wie die Polizei mitteilte.

Der Mann habe noch eine kurze Strecke auf der Autobahn zurücklegen können, bis er angehalten werden konnte. Er sei unverletzt widerstandslos festgenommen worden.

Der Lenker ist kein Österreicher, sagte ein Sprecher der bayrischen Polizei auf APA-Anfrage. Es lagen keine Informationen vor, wo und wann der Wagen gestohlen worden war.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.