© APA/BFVMZ/STURM

Chronik Österreich
09/20/2021

Bauernhof in Mürzzuschlag steht seit Stunden in Brand

Personen und Tiere kamen nicht zu Schaden. Jedoch soll es sich um eine "beträchtliche Schadenshöhe" handeln.

Im obersteirischen Mürzzuschlag brennt schon seit Stunden ein neuer Bauernhof, in dem sich unter anderem ein Stall und eine Hackschnitzelanlage befinden. Wie die Landespolizeidirektion Steiermark in der Früh mitteilte, wurde das Feuer nach 1.00 Uhr vom Besitzer des Wirtschaftsgebäudes im Ortsteil Eichhorntal bemerkt. Personen und Tiere seien nicht zu Schaden gekommen, die "beträchtliche Schadenshöhe" lasse sich noch nicht klären.

Die Ursache des Feuers soll ein Brandermittler der Polizei klären. Er werde seine Tätigkeit nach dem Löschen, Abkühlen und Absichern des Objekts aufnehmen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.