© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
12/24/2020

Bauernhausbrand durch Adventkranz in Oberösterreich

Niemand verletzt, aber hoher Schaden an Einrichtung.

Ein Adventkranz hat in der Nacht auf den Heiligen Abend in einem Bauernhaus im Bezirk Vöcklabruck einen Brand ausgelöst. Die Bewohner - ein 32-Jähriger und seine 23-jährige Freundin - schliefen bereits, als das Feuer ausbrach. Die Frau wurde durch die Rauchentwicklung munter, weckte ihren Lebensgefährten und alarmierte die Feuerwehr. Verletzt wurde niemand. Laut Polizei entstand aber großer Schaden an der Wohnungseinrichtung.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.