Die Polizei nahm die Ermittlungen auf

Symbolbild

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
03/08/2021

Alkoholisierte Pkw-Lenkerin geriet in Vorarlberg auf Bahngleis

Auto kippte von Bahnsteig auf Gleis ab. 46-Jährige blieb unverletzt.

Eine alkoholisierte Frau ist am Sonntagabend in Klaus (Bez. Feldkirch) mit ihrem Auto auf das Bahngleis geraten. Die 46-Jährige nahm das beim Bahnhof Klaus geparkte Auto in Betrieb, verirrte sich aber anschließend auf dem Bahnhofgelände. Beim Bahnsteig 1 kippte sie mit dem vorderen Teil des Fahrzeugs auf das Gleis ab. Die 46-Jährige blieb unverletzt, zur Bergung des Autos musste der Zugverkehr für fast eine Stunde unterbrochen werden, informierte die Polizei.

Die Frau hatte ihren Pkw am Vormittag auf dem öffentlichen Parkplatz beim Bahnhofgelände abgestellt. Gegen 22.30 Uhr kam sie zu ihrem Fahrzeug zurück, einem von der Polizei durchgeführten Test zufolge hatte sie in der Zwischenzeit Alkohol konsumiert. In weiterer Folge landete sie statt am Zielort auf dem Bahngleis. Das Fahrzeug wurde mit einem Kranwagen der Feuerwehr geborgen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.