SALZBURG: CORONAVIRUS - POLIZEI MIT MUNDSCHUTZ

© APA/BARBARA GINDL / BARBARA GINDL

Chronik Österreich
03/07/2021

100 Kinder feierten mit Pizza, Polizisten verteilten Masken

Die Polizei in Wels musste bei einer ungewöhnlichen Corona-Party in einem Rohbau einschreiten.

Der Anruf alarmierte die Welser Polizisten doch sehr: In einem Gebäude in der oberöstereichischen Stadt würden sich Dutzende Personen aufhalten und feiern.

Als die Beamten an der Adresse - einem Kulturverein - ankamen, trafen sie auf Kinder und Jugendliche, die Pizza schmausten und Saft tranken. Allerdings machte es die Menge aus: Rund 100 Mädchen und Burschen zählte die Exekutive, die erstens deren Eltern verständigte und sich zweitens zu einem ungewöhnlichen Schritt entschloss - die Beamten verteilten FFP2-Masken an die Anwesenden.

Mit der Ankunft der Eltern löste sich die "Corona-Pizza-Party"  auf, Anzeigen wegen Verstößen gegen die Covid-Schutzmaßnahmenverordnung hagelte es dennoch. Laut Vereinsobmann wollten die Kinder und Jugendlichen den Rohbau des neuen Gebäudes besichtigten, in einem bereits fertiggestelten Raum wurden sie verköstigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.