© Leiftryn - Fotolia / Leiftryn/Fotolia

Chronik Österreich
09/15/2021

40 Schafe aus brennendem Stall in Kärnten gerettet

Zehn Feuerwehren mit insgesamt 130 Einsatzkräften vor Ort.

40 Schafe sind in der Nacht auf Mittwoch aus einem brennenden Stall in Neuhaus (Bezirk Völkermarkt) gerettet worden. Laut Polizei war das Feuer aus vorerst unbekannter Ursache gegen Mitternacht ausgebrochen. Als die zehn Feuerwehren mit insgesamt 130 Einsatzkräften eintrafen, stand das Gebäude bereits in Vollbrand. Der Sachschaden ist enorm, Brandermittler der Polizei sollen den Brandort im Laufe des Mittwochs unter die Lupe nehmen. Verletzt wurde niemand.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare