© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich

32-jähriger betrunkener Urlaubsgast randalierte in Salzburger Hotel

Der Kärntner kam mit angeschnallten Skiern ins Hotel trat dann mit Skischuhen gegen Wände im Gang.

01/14/2023, 12:11 PM

Ein 32-jähriger Urlaubsgast hat Freitagabend in einem Hotel in Tweng im Lungau randaliert und dabei erheblichen Sachschaden verursacht. Der Mann aus Kärnten betrat in stark alkoholisiertem Zustand und mit angeschnallten Schiern das Foyer des Hotels.

An der Rezeption schnallte er ab, torkelte mit den Skischuhen in den ersten Stock und trat dort gegen die Wände im Gang. Anschließend legte sich der Randalierer in sein Zimmer schlafen, berichtete die Polizei.

Durch Videoaufzeichnung überführt

Der Sohn der Hotelbesitzerin konnte aufgrund von Videoaufzeichnung den Verursacher ausforschen und verständigte die Polizei. Der 32-jährige Kärntner wird wegen Verdacht der Sachbeschädigung bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt. Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt, es entstand aber ein erheblicher Schaden an der Wand aus Gipskarton.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

32-jähriger betrunkener Urlaubsgast randalierte in Salzburger Hotel | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat