Die Rettung hatte alle Hände voll zu tun

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
10/15/2020

29-Jährige bei Unfall auf A2 in Kärnten getötet

Die Frau fuhr am späten Mittwochabend mit ihrem Pkw auf der A2 in Fahrtrichtung Italien.

Kurz vor Mitternacht ist eine 29-jährige Klagenfurterin auf der Südautobahn (A2) tödlich verunglückt. Die Frau fuhr am späten Mittwochabend mit ihrem Pkw auf der A2 in Fahrtrichtung Italien. Auf Höhe der Ausfahrt Pörtschach Ost prallte die 29-jährige aus unbekannter Ursache mit ihrem Auto frontal gegen einen Aufpralldämpfer. Die Klagenfurterin wurde im Fahrzeug eingeklemmt und erlitt dabei tödliche Verletzungen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Eine nachfahrende Pkw-Lenkerin bemerkte das Unglück und verständigte die Einsatzkräfte. Im Einsatz standen die Freiwillige Feuerwehr Pörtschach und Pritschitz sowie das Rote Kreuz.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.