Chronik | Österreich
22.11.2017

21-Jährige starb bei Autounfall in der Obersteiermark

Die Lenkerin kam ins Schleudern und prallte gegen Hausmauer.

Eine 21-Jährige ist am Dienstag bei einem Autounfall im Bezirk Murau tödlich verunglückt. Die Frau kam in einer Kurve von der Straße ab und prallte gegen eine Hausmauer, teilte die Polizei mit.

Der Unfall ereignete sich in der Gemeinde Teufenbach-Katsch. Die 21-Jährige war in Richtung St. Peter am Kammersberg unterwegs, als sie in einer Rechtskurve links von der Fahrbahn flog und in die Mauer eines Einfamilienhauses krachte. Für die Lenkerin kam jede Hilfe zu spät, sie starb noch an der Unfallstelle.