© APA/EXPA/MICHAEL GRUBER

Chronik Österreich
09/13/2021

2-G-Regel: Stufe 2 rückt näher, Großveranstaltungen wackeln

Ab 500 Personen nur noch Zutritt für Geimpfte und Genesene. Linz untersagt Veranstaltungen ab 5.000 Gästen, Herbstmarkt gestrichen.

von Elisabeth Holzer

Der Vienna City Marathon ging am Sonntag noch mit einer erweiterten 3-G-Regel über die Bühne (auch Geimpfte brauchten negative Corona-Tests), doch für die nächsten Publikumsläufe sowie Großveranstaltungen wird es eng. So dürften der Graz Marathon und der Linz Marathon (10. bzw. 24. Oktober) aus derzeitiger Sicht unter die Stufe 2 des neuen Maßnahmenplanes fallen: Bei Veranstaltungen ohne zugewiesene Sitzplätze dürfen ab 500 Teilnehmern nur noch Geimpfte und Genesene dabei sein.

Michael Kummerer, Veranstalter des Graz Marathons, ist noch zurückhaltend mit Prognosen über die Abhaltung. „Wir stehen auf Go, schauen aber sehr besorgt auf die Entwicklung.“ Üblicherweise sind in Graz rund 9.000 Läufer auf den Beinen. „Wir haben ein Jahr geplant. Ein paar Wochen vorher neue Regelung zu bekommen, ist schon sehr schwierig“, sagt Kummerer. Seitens des Linz Marathons heißt es, dass das „finale Maßnahmenpaket“ erst Anfang Oktober präsentiert werden könne.

Urfahrener Herbstmarkt abgesagt

Der Linzer SPÖ-Bürgermeister Klaus Luger zog aber Konsequenzen aus der Lage und sagte den Urfahraner Herbstmarkt ab, der am 2. Oktober beginnen hätte sollen. Er wird pro Tag von bis zu 12.000 Gästen besucht.

„Wir können vor der Entwicklung nicht die Augen verschließen“, bedauert Luger und verweist auf die 7-Tage-Inzidenz in Linz, die bei 250 liege. Der Stadtchef erließ deshalb eine Verordnung, wonach Veranstaltungen ab 5.000 Personen ohne fixe Sitze untersagt sind was wiederum auch den Marathon treffen könnte. Luger geht mit dem Verbot somit weiter als der Bund, kritisiert jedoch auch dessen „teilweise schwer nachvollziehbare und unrealistische Vorgaben“.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.